Polizeimeldungen aus NRW: Fahrer steht unter Btm-Einfluss und wird mit Haftbefehl gesucht

Polizeiband

Attendorn:

Ein 31-jähriger Attendorner wurde Freitagabend um 21 Uhr auf der Straße Am Berndebach angehalten und kontrolliert. Da er augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde er eingehender überprüft. Im weiteren Verlauf händigte er freiwillig eine geringe Menge Cannabis an die eingesetzten Beamten aus. Weiterhin wurde festgestellt, dass das am Pkw angebrachte Kennzeichen für einen anderen Pkw ausgegeben wurde, und gegen den Beschuldigten ein Haftbefehl vorlag. Somit wurde der Mann zunächst der Polizeiwache Attendorn zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Außerdem beglich er die in dem Haftbefehl geforderte Summe, um einer Überstellung in die JVA zu entgehen. Es wurden wegen der genannten Delikte mehrere Strafanzeigen gefertigt sowie die Weiterfahrt untersagt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei)