Polizeimeldungen aus NRW: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Jugendlichen

Polizeiweste

Wenden:

Freitagmittag gegen 14 Uhr befuhr ein 15-jähriger Rollerfahrer mit seinem 16-jährigen Sozius den Verbindungsweg von Schönau nach Wenden in Fahrtrichtung Severinusstraße. In einer bergabführenden Rechtskurve wurde er, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, aus der Kurve getragen und stieß dabei seitlich mit einem entgegenkommenden VW Bulli zusammen, obwohl dieser eine Vollbremsung einleitete und auf eine Wiese auswich. Die Jugendlichen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Da sich vor Ort Hinweise ergaben, dass der Roller „getunt“ wurde und somit fahrerlaubnispflichtig wäre, wurde das Zweirad durch die eingesetzten Beamten sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen werden nun durch das Verkehrskommissariat Olpe geführt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei)