Polizeimeldungen aus NRW: Beckum. Bewaffneter Raubüberfall auf Wettbüro

Polizeiauto auf der Straße

Warendorf:

Ein Raubüberfall auf ein Wettbüro an der Alleestraße ereignete sich am Sonntag, den 4. Oktober, um Mitternacht, in Beckum. Kurz nach Geschäftsschluss trat eine bislang unbekannte Person von hinten an den 46-jährigen Angestellten heran, gerade als dieser die Geschäftsräume verschließen wollte. Unter Vorhalt einer schwarzen Schusswaffe forderte der maskierte und dunkel gekleidete Täter die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete er fußläufig in unbekannte Richtung. Seine Beute transportierte er hierbei in einer Plastiktüte. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen erfolglos.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, sich bei der Polizeiwache Beckum, Telefon 02521-9110 oder unter der E-Mail-Adresse poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei)