Sport in NRW: Die Sport-Höhepunkte am Montag, 05. Oktober

Überraschend im Viertelfinale in Paris: Daniel Altmaier

Bild: Überraschend im Viertelfinale in Paris: Daniel Altmaier (AFP/SID/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT AFP/SID/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT)

Für die deutschen Tennisprofis Daniel Altmaier (Kempen) und Laura Siegemund (Metzingen) stehen in Paris die Achtelfinalpartien der French Open an. Während Qualifikant Altmaier gegen den an Nummer 17 gesetzten Pablo Carreno Busta (Spanien) ran muss, trifft Siegemund auf die 22-jährige Spanierin Paula Badosa.

Der 1. FC Nürnberg empfängt in der 2. Fußball-Bundesliga Darmstadt 98. Während die Franken gegen Sandhausen bereits den ersten Saisonsieg feiern konnten, hat Darmstadt in bisher zwei Spielen lediglich einen Punkt verbuchen können. Anstoß ist um 20.30 Uhr.

Bei der 103. Giro d’Italia steht die dritte Etappe auf dem Programm. Für die Fahrer geht es auf der 150 km langen Strecke von Enna nach Ätna. Nur zwei Wochen nach der Tour de France startete die Italien-Rundfahrt am Samstag. Aufgrund des dicht gedrängten Notkalenders fehlen in diesem Jahr viele Topfahrer.

© 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln