Sport in NRW: Bierhoff nimmt Draxler in die Pflicht

Laut Bierhoff kann Draxler ein wichtiger Faktor sein

Bild: Laut Bierhoff kann Draxler ein wichtiger Faktor sein (AFP/SID/MIGUEL MEDINA AFP/SID/MIGUEL MEDINA)

DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat Fußball-Nationalspieler Julian Draxler in die Pflicht genommen. „Für ihn ist das sicherlich eine ganz wichtige Saison und auch dafür ist so ein Spiel gut, dass ein Spieler wie Julian zeigen kann, dass er eben nicht nur Mitläufer ist, sondern mit seinen Qualitäten auch ein ganz großer Faktor für die Nationalmannschaft sein kann“, sagte Bierhoff bei Nitro vor dem Länderspiel am Mittwoch (20.45 Uhr/RTL) gegen die Türkei in Köln.

Trotz seiner Reservistenrolle ist der 27-Jährige beim Champions-League-Finalisten Paris St. Germain geblieben. „Wir haben schon im September darüber gesprochen, er war mit seiner Situation in Paris nicht zufrieden und konnte auch nicht zufrieden sein, denn auch in dem Alter brauchst du einfach kontinuierliche Spielzeiten und willst dann als starker Spieler einen Einfluss auf die Mannschaft haben“, sagte Bierhoff und ergänzte: „Es ist schön, dass er in Paris gut gestartet ist, vier Einsätze in Folge hatte, dass er bei uns im September auch schon sehr gute Ansätze hatte, wo er Verantwortung übernommen hat.“

© 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln