Polizeimeldungen aus NRW: Ahlen. 10-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Polizeiauto auf der Straße

Warendorf:

Leichte Verletzungen zog sich ein 10-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall zu, der sich am Mittwoch, den 7. Oktober, in Ahlen ereignete. gegen Nachmittag befuhr ein 20-jähriger Ahlener mit seinem Kleinkraftrad (Mofa) die Schachtstraße in Richtung Glückaufplatz. An der Einmündung zum Wetterweg kam es zur Kollision mit dem 10-Jährigen, der mit seinem Fahrrad die Schachtstraße in Richtung Wetterweg überquerte. Beide Zweiradfahrer stürzten zu Boden. Rettungskräfte brachten den ebenfalls aus Ahlen stammenden Jungen in ein Krankenhaus. Der Mofafahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von 650 Euro.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei)