Blaulicht Gütersloh: Zwei Radler zusammengesoßen

Gütersloh (ddna) Am Freitagmorgen (09.20., 8 Uhr) kollidierten zwei Radfahrer auf dem Radweg der Prinzenstraße. Einer der beiden stürzte und verletzte sich. Ein 17-jähriger Gütersloher fuhr mit seinem Rad in Richtung Herzebrocker Straße. Vor dem jungen Mann fuhr ein anderer Fahrradfahrer. Der 17 -Jährige klingelte und wollte überholen. Zeitgleich wich der Unbekannte aus, die Radler stießen zusammen. Der 17 -Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Zeugen sagten aus, dass der andere Unfallbeteiligte kurz stoppte, sich dann vor der Ankunft eines Streifenwagens entfernte.

Der Radler soll so aussehen: Ca. 30 bis 40 Jahre alt und schwarze Haare. Mitteleuropäisches Aussehen. Angezogen war der Zweiradfahrer mit einem Blaumann und blauer Basecap. Auf dem Träger seines Rades hatte er eine Musikbox mit lauter Musik. Der 17-Jährige wurde von Sanitätern betreut und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei in Gütersloh sucht Augenzeugen.