Gütersloh: 15-jähriger bei Schlägerei schwer verletzt

(ddna) Bereits am Montagabend (12. Oktober 20:00 Uhr) wurde ein 15-jähriger Junge aus Herzebrock-Clarholz in der Münsterstraße bei einer Schlägerei schwer verletzt. Bei einem Streit zwischen dem 15-Jährigen und einem 18-Jährigen aus Versmold begann eine Schlägerei. Der Jugendliche wurde durch Schläge und Tritte des jungen Mannes verletzt. Dieser flüchtete dann in Richtung der Straße Mühlenwinkel. Die Polizei leitetete ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den 18-jährigen Versmolder ein. Der verletzte Jugendliche wurde in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht.
Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei)