Sport in NRW: Frankfurt: Hütter lässt Younes-Einsatz offen

Hütter lässt Younes-Einsatz offen

Bild: Hütter lässt Younes-Einsatz offen (AFP/SID/Mattia Ozbot AFP/SID/Mattia Ozbot)

Neuzugang Amin Younes (27) muss möglicherweise auf seinen ersten Einsatz für Eintracht Frankfurt in der Fußball-Bundesliga warten. Trainer Adi Hütter ließ zunächst offen, ob der frühere Nationalspieler im Spiel beim 1. FC Köln am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) im Kader stehen wird. „Er konnte zuletzt nicht so viel Spielpraxis sammeln“, sagte Hütter. Die Entscheidung soll nach dem Abschlusstraining am Samstag fallen.

Auch Ajdin Hrustic, der vom FC Groningen kam, ist eine Option für das Aufgebot. „Sie sind auf einem guten Weg, aber es dauert noch ein bisschen. Sie müssen Geduld haben“, sagte Hütter. Für die Partie in Köln ist der Österreicher „zuversichtlich, dass wir drei Punkte holen können. Das Selbstvertrauen ist da, aber es ist kein Selbstläufer.“ Die Eintracht war mit sieben Punkten aus den ersten drei Partien gestartet.

© 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln