Sport in NRW: Braunschweiger Dornebusch für ein Spiel gesperrt

Dornebusch sah gegen den VfL Bochum die rote Karte

Bild: Dornebusch sah gegen den VfL Bochum die rote Karte (firo Sportphoto/firo Sportphoto/SID/firo Sportphoto/Jrgen Fromme firo Sportphoto/firo Sportphoto/SID/firo Sportphoto/Jrgen Fromme)

Felix Dornebusch vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von einem Spiel belegt worden. Dornebusch hatte im Spiel gegen den VfL Bochum (2:1) am vergangenen Samstag die Rote Karte gesehen.

© 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln

Redakteur