Sport in NRW: Die Sport-Höhepunkte am Samstag, 24. Oktober

Topspiel am Samstag: Schalke und der BVB im Revierderby

Bild: Topspiel am Samstag: Schalke und der BVB im Revierderby (FIRO/FIRO/SID/ FIRO/FIRO/SID/)

FUSSBALL: Bayern München gegen die ungeschlagene Eintracht aus Frankfurt und das Derby Borussia Dortmund gegen Schalke 04: Diese beiden Leckerbissen hat die Fußball-Bundesliga am 5. Spieltag auf dem Programm. Nach der 4:0-Gala beim Champions-League-Auftakt will Quintuple-Gewinner Bayern mit einem Sieg gegen die Hessen den Druck auf Spitzenreiter RB Leipzig erhöhen, der ebenfalls um 15.30 Uhr gegen Hertha BSC Platz eins erfolgreich verteidigen will. Dortmund steht ab 18.30 Uhr ebenso unter Druck wie der seit 20 Spielen sieglose Revierrivale Schalke. Nach der Pleite in der Königsklasse bei Lazio Rom könnte ein weiterer Rückschlag für Krisenstimmung bei den Dortmundern sorgen.

FORMEL 1: Der Formel-1-Zirkus hat am zweiten Tag in Portugal das Qualifying vor der Brust. Weltmeister Lewis Hamilton will sich optimal positionieren, denn beim Rennen am Sonntag jagt er den alleinigen Rekord von 92. Grand-Prix-Siegen. Mit dem würde er sich in der ewigen Bestenliste von Rekord-Champion Michael Schumacher absetzen, der 91-mal gewonnen hatte.

TENNIS: Bei der zweiten Auflage des Turniers in Köln stehen die Halbfinals auf dem Programm. Im Doppel sind dabei die French-Open-Gewinner Kevin Krawietz und Andreas Mies gefordert.

© 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln