Polizeimeldungen aus NRW: Ahlen. Dreister Diebstahl von Mobiltelefonen

Zwei Polizisten

Warendorf (ddna)

Heute betraten zwei Jugendliche gegen Morgen ein Telefon – und Internetgeschäft an der Weststraße in Ahlen. Der 17-Jährige stellte sich in die Eingangstür und blockierte diese. Währenddessen schaute sich der 15-Jährige in der Auslage um und trat an den Stand mit hochwertigen Mobiltelefonen. Kurz darauf riss er zwei Geräte aus der Sicherung und die Jugendlichen flüchteten in Richtung Wallstraße. Dort entdeckten alarmierte Polizisten das Duo und konnten die Tatverdächtigen nach weiterer Verfolgung vorläufig festnehmen. Bei der Durchsuchung der Jugendlichen fanden die Einsatzkräfte bei dem Älteren die erbeuteten Telefone und stellten diese sicher. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen übergaben die Beamten Mitarbeitern des Jugendamtes die in Duisburg Jugendlichen.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)