Sport in NRW: Je ein Spiel Sperre für Dresdens Kulke und Rostocks Riedel

Julian Riedel (r.) steht Rostock nicht zur Verfügung

Bild: Julian Riedel (r.) steht Rostock nicht zur Verfügung (FIRO/FIRO/SID/ FIRO/FIRO/SID/)

Für je ein Spiel sind Max Kulke von Dynamo Dresden und Julian Riedel von Hansa Rostock in der 3. Liga vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gesperrt worden. Kulke war in der 5. Minute der Partie beim FC Ingolstadt am Samstag (0:1) von Schiedsrichter Martin Thomsen (Kleve) des Feldes verwiesen worden. Riedel hatte in der 80. Minute gegen Viktoria Köln (5:1) ebenfalls Rot gesehen.

© 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln