Sport in NRW: Bonhof vor Gladbach-Duell mit Real: „Können auf diesem Niveau mithalten“

Rainer Bonhof

Bild: Rainer Bonhof (FIRO/FIRO/SID/firo Sportphoto/J?rgen Fromme FIRO/FIRO/SID/firo Sportphoto/J?rgen Fromme)

Vizepräsident Rainer Bonhof vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach sieht die Fohlen im Champions-League-Duell mit Real Madrid nicht chancenlos. „Wir haben in Mailand gezeigt, dass wir, wenn wir etwas mutiger spielen ? wie in den letzten 35 Minuten ? auf diesem Niveau mithalten können. Spielst du gegen eine Mannschaft wie Real und willst eine Chance haben, musst du diese Leistung über 90 Minuten abrufen“, sagte Bonhof dem Sportbuzzer vor dem Spiel am Dienstag (21.00 Uhr/Sky).

Zugleich warnte der 68-Jährige davor, die Madrilenen um Nationalspieler Toni Kroos als eine Mannschaft anzusehen, die ihren Zenit überschritten habe. „Es wäre fatal, mit einer solchen Vor- bzw. Einstellung ins Spiel zu gehen. Diese Mannschaft kann nach wie vor jeden Gegner schlagen, und Reals Spieler wissen, dass sie jetzt liefern müssen“, sagte Bonhof.

Gladbach hatte am vergangenen Mittwoch beim 2:2 (0:0) bei Inter Mailand ein ordentliches Königsklassen-Comeback hingelegt. Der weitere Gegner in der schwierigen Gruppe B ist der ukrainische Vertreter Schachtjor Donezk. Die Partie gegen den spanischen Meister Real findet am Dienstagabend wegen der Corona-Pandemie ohne Zuschauer statt.

© 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln