Polizeimeldungen aus NRW: Motorradfahrer schwer verletzt – Unfallzeugen gesucht

Polizeiband

Gütersloh (ddna)

Am Montagmorgen (26. Oktober) ereignete sich auf der Bielefelder Straße in Höhe des Zubringers B64 ein Verkehrsunfall.

Ein 33- jähriger Motorradfahrer befuhr die Bielefelder Straße in Richtung Gütersloh. Zum Unfallzeitpunkt bog ein unbekannter Lkw – Fahrer nach links auf den Zubringer ab. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Motorrad und dem Auflieger des Lastkraftwagens. Durch den Zusammenstoß fiel der 33-jährige Mann aus Rheda – Wiedenbrück zu Boden und verletzte sich schwer. Mit einem Rettungswagen wurde er in ein Krankenhaus gefahren.

Der Lkw – Fahrer fuhr weiter auf der B64 in Richtung Münster. Zeugenangaben nach soll es sich um einen braunen Lkw gehandelt haben.

Die Ermittlungen zu dem Fahrer des Lkws dauern an.

Der Sachschaden an dem Motorrad beläuft sich auf schätzungsweise 3.000 Euro.

Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Redakteur