Polizei NRW: Baumstumpf in Brand gesetzt

Polizeiauto auf der Straße

Wegberg-Rickelrath (ddna)

Unbekannte setzten am 27. Oktober (Dienstag), am Nachmittag, einen Baumstumpf in einem Waldgebiet, in der Verlängerung des Stefchensweges, in Brand. Die Flammen konnten durch die Feuerwehr gelöscht werden. Die Kriminalpolizei Erkelenz hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Heinsberg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Redakteur