Polizei NRW: Ennepetal- Zeugen nach Sachbeschädigungsserie an Fahrzeugen

Bild

Bild: Bild (Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis presseportal.de)

Ennepetal (ddna)

Nachdem am Wochenende etwa 20 Fahrzeuge in Gevelsberg beschädigt wurden, haben sich nun auch Fahrzeughalter gemeldet, deren Fahrzeuge in Ennepetal am Bahnhof, in der Marktstraße und in der Voerder Straße geparkt waren und beschädigt wurden. Zuletzt wurde am Montag (26.10), in der Zeit von 14:30 bis 15:30 Uhr, die Scheibe eines roten Audi eingeschlagen, der in dem Parkhaus vor der EDEKA – Filiale an der Voerderstraße geparkt war. Da zu diesem Zeitpunkt das Geschäft geöffnet war und ein starkes Besucheraufkommen herrschte, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Täter beobachtet wurden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um ein oder mehrere Täter handelt, die die Fahrzeuge aus einer Laune heraus beschädigen. Es werden Zeugen gesucht, die verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben.

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)