Polizei NRW: Versuchter Einbruch: Stein liegt im Wohnzimmer

Polizeiband

Mönchengladbach (ddna)

Nach einem versuchten Einbruch gestern Mittag (27. Oktober) in Odenkirchen am Kochhof ist ein mit einem Handtuch umwickelter Stein sichergestellt worden.

Eine Frau, die sich in der Küche aufgehalten hatte, hörte plötzlich ein lautes Klirren. Sofort rief sie die Polizei, da sie davon ausging, dass jemand ins Haus komme. Nachdem sie die Polizei verständigt hatte, schaute sie im Wohnzimmer nach, ob sich jemand im Haus befinden würde. Im Wohnzimmer lagen über den Boden verteilt Glassplitter und ein großer Stein, der mit einem Handtuch umhüllt war. In der Scheibe war ein riesiges Loch. Aus dem Wohnzimmer wurde nach ersten Feststellungen nichts entwendet. Eine Nahbereichsfahndung endete negativ.

Verdächtige Beobachtungen sollten Zeugen an die Polizei Mönchengladbach melden: 02161-290.

Quelle: Polizei Mönchengladbach, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)