Polizei NRW: 57-jährige Autofahrerin ernsthaft verletzt – Unfall auf der Holter Straße

Polizeiauto auf der Straße

Gütersloh (ddna)

Am Donnerstagmorgen befuhr eine 57-jährige Autofahrerin die Holter Straße in Richtung Schlossstraße. Aus unbekannter Ursache kam die Renault – Fahrerin innerhalb einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Auto gegen einen Baum neben der Straße. Die Frau aus Schloß – Holte Stukenbrock wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten sie aus dem Fahrzeug.

Die 57-jährige Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren.

An dem Auto entstand Totalschaden. Ebenso entstand Sachschaden an dem angefahrenen Baum. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 5.200 Euro.

Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)