Polizei NRW: Everswinkel. Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Zwei Polizisten

Warendorf (ddna)

Donnerstagmorgen sind zwei Autos auf der L793 Höhe Everswinkel frontal zusammengestoßen. Eine 38-jährige Münsteranerin fuhr in ihrem Auto auf der L793 Richtung Everswinkel. Zeitgleich fuhr eine 54-jährige Freckenhorsterin in ihrem Auto Richtung Münster. Als die 38 -Jährige Höhe Abzweig K3/K19 nach links abbog, stieß sie frontal mit dem Wagen der entgegenkommenden Frau aus Freckenhorst zusammen. Rettungskräfte brachten beide Fahrerinnen schwer verletzt in Krankenhäuser. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Die L793 war für rund zwei Stunden in beide Richtungen komplett gesperrt.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Redakteur