Polizei NRW: Oelde. Alleinunfall unter Alkoholeinfluss

Polizeiband

Warendorf (ddna)

Ein 70-jähriger Oelder war Freitag (30. Oktober) unter Alkoholeinfluss im Auto auf der Straße In der Geist in Oelde unterwegs und verursachte einen Unfall.

In einer Linkskurve Richtung Ortsausgang kam er mit dem Auto von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Baum, eine Mauer sowie ein Verkehrszeichen. Der 70 -Jährige blieb unverletzt, das Auto musste abgeschleppt werden. Ein freiwilliger Promilletest war positiv. Zur Entnahme einer Blutprobenentnahme, brachten ihn Kolleginnen und Kollegen der Polizei zur Wache nach Oelde. Den Führerschein und Autoschlüssel stellen die Polizisten sicher, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Redakteur