Polizei NRW: Brand in Gütersloher Innenstadt

Polizeiauto auf der Straße

Gütersloh (ddna)

Gütersloh (SL) – Am Dienstag (3. November) gegen Abend erhielten die Feuerwehr und die Polizei Kenntnis über eine Rauchentwicklung in einem größeren Wohn – und Geschäftshaus an der Strengerstraße in der Gütersloher Innenstadt. Beim Eintreffen stellten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung vor und in einem Imbiss im Erdgeschoss des Komplexes fest. Durch die Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden, so dass lediglich die Räume und die Inventar des Imbisses beschädigt wurde. Zur Brandzeit hielten sich dort jedoch keine Personen auf, so dass niemand verletzt wurde. Die Brandstelle wurde durch die Polizei beschlagnahmt, die kriminalpolizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)