Polizei NRW: Motorradfahrer bei Unfall erheblich verletzt

Polizeiauto

Geilenkirchen (ddna)

Gestern Mittag (2. November) besteuerte ein 64-jähriger Mann mit seiner Beifahrerin auf einem Motorrad die Martin – Heyden – Straße. Aus einer rechtsseitigen Einfahrt tastete sich eine 19- jährige Frau aus Übach – Palenberg mit ihrem Pkw auf die Fahrbahn vor und übersah dabei den von links kommenden Motorradfahrer. Die beiden Fahrzeuge kollidierten und der Motorradfahrer stürzte mit seiner Beifahrerin auf die Fahrbahn. Dabei verletzten sich beide, so dass sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Während die Sozia das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte, wurde der 64 -Jährige stationär aufgenommen. Die Pkw – Fahrerin blieb unverletzt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Heinsberg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)