Sport in NRW: Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 04. November

Dortmund spielt in der Champions-League gegen Brügge

Bild: Dortmund spielt in der Champions-League gegen Brügge (INA FASSBENDER/POOL/AFP/INA FASSBENDER/POOL/AFP/INA FASSBENDER INA FASSBENDER/POOL/AFP/INA FASSBENDER/POOL/AFP/INA FASSBENDER)

Am 3. Spieltag der Gruppenphase stehen Borussia Dortmund und RB Leipzig in der Champions League zwei unterschiedlich hohe Hürden im Weg. Der BVB ist beim belgischen Meister FC Brügge gefordert, die Leipziger empfangen das dezimierte Starensemble von Paris St. Germain zur Wiederauflage des vergangenen Halbfinales, das die Sachsen 0:3 verloren. Beide Bundesligisten peilen ab 21.00 Uhr den jeweils zweiten Saisonsieg an.

Nach seinem Titel-Doppelpack in Köln will Alexander Zverev beim Hallen-Masters in Paris-Bercy seinen Siegeszug fortsetzen. Der US-Open-Finalist hatte für die erste Runde ein Freilos und trifft zum Auftakt auf John Millman aus Australien oder den Serben Miomir Kecmanovic. Auch Spaniens Superstar Rafael Nadal steigt mit dem Match gegen seinen Landsmann Feliciano Lopez ins Turnier ein.

© 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln