Nachrichten aus NRW: Mutter bedankt sich bei Polizist nach „Lehrstunde“ für 15-jährige Tochter

Blaulicht auf Einsatzwagen

Bild: Blaulicht auf Einsatzwagen (DAVID GANNON AFP)

Eine Mutter hat sich in Münster ausdrücklich bei einem Motorradpolizisten dafür bedankt, dass er ihre 15-jährige Tochter wegen Telefonierens beim Radfahren gestoppt hatte. Die Mutter hatte nach Polizeiangaben vom Freitag beobachtet, wie der Polizist die junge Radlerin mit Handy am Ohr ertappte und ansprach. „Endlich! Endlich hört sie das auch mal von einem Polizisten“, sagte die Frau anschließend dem Ordnungshüter laut Polizeibericht.

Etliche Male habe sie ihre Tochter schon auf die Gefahr durch Telefonate auf dem Fahrrad hingewiesen, klagte die Mutter demnach. Sie bestand zugleich darauf, das fällige Verwarnungsgeld zu bezahlen – um sich den Betrag später von der Tochter zurückzuholen. „Vielen Dank für dieses Lehrgeld für meine Tochter“, verabschiedete sich die Frau den Angaben zufolge von dem Motorradpolizisten.

rh/cha