Polizei NRW: Polizeibericht vom 08.11.2020

Zwei Polizisten

Kreis Heinsberg (ddna)

Meldungen

Delikte/Straftaten:

Einbrüche

Tatort: Wegberg, Gierenstraße Tatzeit: 7. November, 17:30 Uhr – 19 Uhr Bislang Unbekannte brachen in ein Einfamilienhaus ein und durchwühlten die obere Etage. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, was entwendet wurde.

Tatort: Wegberg, Venloer Straße Tatzeit: 7. November, 10:30 Uhr – 23:30 Uhr Einbrecher drangen in ein Doppelhaus ein und durchsuchten es. Entwendet wurden Bargeld, Schmuck sowie eine Uhr.

Tatort: Erkelenz, Straelener Ring Tatzeit: 7. November, 11 Uhr – 23:30 Uhr Eindringlinge gelangten gewaltsam in ein Wohnhaus und durchsuchten den gesamten Keller sowie ein Arbeitszimmer im Erdgeschoss. Es liegen keine Angaben zum Diebesgut vor.

Diebstahl von Kfz

Tatort: Gangelt, Franz – Savels – Straße Tatzeit: 7. November, 19:30 Uhr – 22:05 Uhr Diebe stahlen einen schwarzen Pkw, Ford Focus, mit HS – Kennzeichen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Heinsberg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)