Polizei NRW: Verkehrskontrollen am Wochenende

Polizeiband

Kreis Heinsberg (ddna)

Am vergangenen Wochenende hat die Polizei bei Kontrollen im Kreisgebiet folgende Verstöße festgestellt:

– Gangelt: Heinrich – Josef – Otten – Straße – Selfkant: Suestrastraße (BTM) Die Beamten fertigten Anzeigen gegen die beiden Fahrer. Zudem wurde ihnen die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobenentnahme entnommen. Ein Führerschein wurde sichergestellt.

Fahren ohne Führerschein:

Bei Kontrollen in

– Heinsberg – Karken: Roermonder Straße – Hückelhoven – Ratheim: Jacobastraße stellten Beamte fest, dass zwei Fahrer nicht im Besitz des erforderlichen Führerscheins waren. Gegen sie wurden Anzeigen erstattet und ihnen wurde die Weiterfahrt untersagt.

Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz:

Vorgestern (7. November) wurde bei einer Kontrolle eine geringe Menge Drogen in einem Pkw aufgefunden. Dieses wurde sichergestellt und eine Anzeige gegen den Fahrer gefertigt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Heinsberg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)