Polizei NRW: Zwei mutmaßliche Graffiti – Sprayer gestellt

Zwei Polizisten

Mönchengladbach (ddna)

Zwei mutmaßliche Graffiti – Sprayer im Alter von 18 und 21 Jahren sind der Polizei Mönchengladbach gestern (8. November) in Hardterbroich – Pesch ins Netz gegangen.

Polizeibeamten waren gegen Mitternacht auf der Heinrich – Sturm – Straße die zwei Personen aufgefallen, als diese, offensichtlich alkoholisiert, über die Straße taumelten. Der 18-Jährige hielt eine weiße Sprühdose in der Hand (und führte noch weitere Sprühdosen in einem Rucksack mit sich), der andere wies grüne Farbanhaftungen an den Händen auf. Auf der Fahrbahn waren zwei große Graffitis in grüner und weißer Farbe zu entdecken.

Gegen die beiden Männer wurden Anzeigen wegen Sachbeschädigung durch Graffiti auf Straßen, Wegen und Plätzen gefertigt.

Quelle: Polizei Mönchengladbach, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)