Polizei NRW: Hattingen- Dunkler Kombi nach Unfallflucht gesucht

Polizeiauto auf der Straße

Hattingen (ddna)

Am Montag wurde ein 16- jähriger Sprockhöveler mit seinem Kleinkraftrad auf dem Salzweg von einem dunklen Kombi überholt, wobei es zu einer Berührung der Fahrzeuge kam, der Junge stürzte und sich verletzte. Am Nachmittag fuhr der 16-Jährige auf dem Salzweg in Richtung Bredenscheider Straße. In Höhe des Ruhrhöhenweges wurde er durch einen dunklen Kombi überholt, wobei es zu einer Berührung der Fahrzeuge gekommen sein soll. Der Zweiradfahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Der Fahrer des Kombis entfernte sich unerkannt von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um das Geschehene zu kümmern. Der junge Sprockhöveler verletzte sich bei dem Sturz leicht, eine sofortige ärztliche Behandlung benötigte er aber nicht. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Kombi (ähnlich Passat) mit EN – Kennzeichen gehandelt haben. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Unfallgeschehen, oder dem flüchtigen Fahrzeug geben können.

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)