Polizei NRW: Falscher Paketbote entwendet Trekkingrad

Polizeiauto auf der Straße

Mönchengladbach (ddna)

Ein Täter, der sich in Rheydt an der Von – Galen – Straße nach Klingeln an einem Mehrfamilienhaus an einer Türsprechanlage fälschlicherweise als Paketbote ausgegeben und so Zugang in den Flur erlangt hatte, hat gestern Nachmittag (11. November) ein Trekkingrad der Marke KTM gestohlen.

Ein Trekkingrad der Marke Zündapp ist gestern (11. November) zwischen 15:30 und 15:50 Uhr in Mülfort an der Bruchstraße im Bereich einer Schule entwendet worden. Zeugen hatten zwei Männer bei der Tat beobachtet: Eine Person sei über den Zaun geklettert und habe der zweiten Person das Fahrrad angegeben. Beide Personen sollen zwischen 16 und 18 Jahre alt sein, eine sei schwarz und eine grau gekleidet gewesen.

Eine Fahndung der alarmierten Polizei im Nähe führte in beiden Fällen nicht auf die Spur der Diebe. Zeugenhinweise sollten unter 02161-290 an die Polizei Mönchengladbach erfolgen.

Quelle: Polizei Mönchengladbach, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)