Polizei NRW: 131120-921: Fahrräder aus Garage gestohlen

Polizeiauto auf der Straße

Reichshof (ddna)

Zwei Pedelecs haben Unbekannte in Reichshof – Brüchermühle aus einer Garage in der Akazienstraße gestohlen.

Die beiden Räder waren in der Garage in einer Fahrradhalterung an der Wand befestigt und mit einem Fahrradschloss gesichert. Im Tatzeitraum zwischen 16:30 Uhr am Mittwoch und 6:45 Uhr am Donnerstagmorgen (12. November) trennten die Täter die Garage von der Stromversorgung und öffneten das elektrische Garagentor. Anschließend stahlen sie die beiden schwarzen Pedelecs der Marke „NCM Bike“.

Hinweise bitte an das Kommissariat Waldbröl unter 02261 81990.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Wenn weder Polizei noch Alarmanlage helfen – Einbrüche in NRW

Zunächst eine gute News: in Nordrhein-Westfalen wird in diesem Jahr weniger eingebrochen. Dass die Einbruchsdelikte noch weniger werden hatte allerdings die Mehrheit der Experten vorausgesagt. Das Arbeiten im Home-Office hat in vielen Tausend Fällen dazu geführt, dass in Wohnungen tagsüber nicht mehr eingebrochen wird. Trotzdem ist die Zahl erschreckend: im ersten Halbjahr 2020 wurde täglich in 80 NRW-Wohnungen eingebrochen. In den ersten sechs Monaten des Vor-Corona-Jahrs waren es 600 Einbrüche und Versuche mehr. Von 14.900 Fällen auf 14.360 Fälle, ein Minus von 3,6% – eine gute News, aber keine großartige.