Polizei NRW: Hattingen – Leichverletzter Leichtkraftradfahrer am Freitag den 13.

Polizeiauto

Hattingen (ddna)

Am Freitag den 13. befährt ein 16 jähriger Leichtkradfahrer mit Sozius die Nierenhofer Straße in Fahrtrichtung Velbert. In Höhe der Hausnummer 75 verliert er die Kontrolle über seine KTM und kommt ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Das Leichtkraftrad rutscht unter einen entgegenkommenden Bus. Der Fahrer des Krads kollidiert noch mit der Fahrerseite des Busses. Der 16 jährige Motorradfahrer aus Velbert wird leicht verletzt durch einen RTW in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Sein 17 jähriger Sozius und der 56 jährige Busfahrer aus Wuppertal bleiben unverletzt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Ennepe – Ruhr – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Redakteur