Unfall NRW: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Polizeiweste

Eschweiler (ddna)

Am Mittag heute Mittag beabsichtigte ein 42-jähriger LKW-Fahrer von der Albertstraße nach links auf ein Firmengelände einzubiegen. Hierbei übersah der aus Düren stammende Mann den zeitgleich aus Fahrtrichtung Stolberg entgegen kommenden Motorradfahrer. Trotz sofortiger Reaktion stürzte der 22-jährige Mann aus Eschweiler und rutschte unter bzw. gegen das entgegenkommende Fahrzeug.

Als Folge des Zusammenstoßes zog sich der Zweiradfahrer schwere, lebensgefährliche Verletzungen zu. Er wurde zur weiteren Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. Der Lkw – Fahrer erlitt einen Schock.

Quelle: Polizei Aachen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)