Unfall NRW: Schwerverletzter Motorradfahrer im Derenbachtal

Polizeiband

53809 Ruppichteroth (ddna)

Samstag, 14. November, 14:35 Uhr:

Zur Unfallzeit befuhr eine 52-jährige Ruppichterotherin mit ihrem Wagen die K17 aus Richtung Bröl kommend in Richtung L86. An der Einmündung „Am Hofgarten“ beabsichtigte sie nach links in Richtung Hatterscheid abzubiegen. Sie hatte gerade zum Abbiegen angesetzt, als sie den ihr entgegen kommenden Motorradfahrer erkannte und, um einen Zusammenprall zu verhindern, anhielt. Zur selben Zeit versuchte der Motorradfahrer, ein 31-jähriger Mann aus Köln, nach links auszuweichen, um eine Kollision mit dem PKW zu verhindern. In der Folge kam es aus ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß zwischen den beiden Kraftfahrzeugen, wobei der Motorradfahrer erheblich verletzt wurde. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Köln – Merheim geflogen; die 52-jährige PKW – Fahrerin blieb unverletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Für die Unfallaufnahme blieben die betroffenen Streckenabschnitte der K17 und der Straße „Am Hofgarten“ bis zum Berichtszeitpunkt (18 Uhr) und darüber hinaus gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Rhein – Sieg – Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)