Unfall NRW: Unfallflucht, Polizei ermittelt Fahrer.

Sichergestellter Golf

Bild: Sichergestellter Golf (Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis presseportal.de)

Meinerzhagen (ddna)

Schwerer Verkehrsunfall, Polizei nimmt Ermittlungen auf.

Am heutigen Morgen, gegen 5:15 Uhr, kam es auf der Marienheider Straße zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden under Unfallflucht.

Ein Verkehrsteilnehmer hatte einen 18 jährigen Marienheider erheblich verletzt an der Unfallstelle in Höhe Otto – Fuchs – Straße, auf der Straße liegend, gefunden und den Notruf gewählt. Die Polizei und die Feuerwehr übernahmen die Erstversorgung und ihre Ermittlungen auf. Der 18-Jährige wurde schwer verletzt dem Krankenhaus zugeführt. Auf Grund eines aufgefundenen Fahrzeugteils und eines Zeugenhinweises wurde das Fahrzeug auf einem Parkplatz an einer Firma in Meinerzhagen mit Unfallschäden entdeckt.

Der Fahrer des Fahrzeugs konnte vor Ort angetroffen werden. Das Fahrzeug des 64-jährigen Meinerzhageners und sein Handy wurden sichergestellt. Die Ermittlungen wegen Unfallflucht mit Personenschaden dauern an. Anlage: Foto des Fahrzeugs

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)