Polizei NRW: Älteres Ehepaar ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen

Zwei Polizisten

Stolberg (ddna)

Samstagabend (14. November) gegen 17:30 Uhr raubten Unbekannter einem älteren Ehepaar die Handtasche. Die Senioren waren auf dem Kie -bitzweg unterwegs, als sich ihnen zwei junge Männer von hinten näherten. Ein Tatverdächtiger schubste den Geschädigten, so dass dieser zu Boden fiel; Der andere entriss der geschädigten Dame die umgehängte Handtasche. Anschließend flohen beide mit ihrer Beute in Richtung Schule. Die Geschädigten wurden bei der Tat leicht verletzt. Zeugen versuchten noch den Tätern zu folgen, verloren diese aber aus den Augen. Sie beschreiben die Männer wie folgt: Beide hatten ein südländisches Erscheinungsbild, waren ca. 1,70 groß und ca. 20 Jahre alt. Ein Täter war bekleidet mit einer roten Jacke mit Streifen, einer dunklen Mütze und einem bunten Mund – Nasen – Schutz. Der zweite Täter war bekleidet mit einer blauen Jacke, dunkler Mütze und Mund – Nasen – Schutz. Einer der beiden Personen hatte hochgebundene Rastazöpfe. Eine Fahndung verlief ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizei Aachen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)