Polizei NRW: „Amerikanische E-Bikes sind schneller als europäische“

Zwei Polizisten

Münster (ddna)

„Amerikanische E-Bikes sind schneller als ihre europäische Ausgabe“, war die Feststellung eines Motorradpolizisten des Verkehrsdienstes. Dem Beamten war während seiner Streife am Freitag (13. November) ein sehr schnelles Zweirad auf der Bismarckallee aufgefallen. Nachdem der Beamte den 16 -Jährigen gestoppt hatte, stellte er fest, dass dieses Spezialrad nicht mehr der europäischen Version entsprach. Der junge Bastler hatte sich den amerikanischen Elektroumbau zugelegt. Damit brauchte er dann gar nicht mehr zu treten. Der elektrische Kraftantrieb war mehr als verdoppelt und schaffte es ohne Mühe auf über 45 km/h. Das Gefährt wurde sichergestellt und den Jugendlichen erwartet eine Anzeige.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Andreas Bode Telefon: 0251-275-1010 E- Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de https://muenster.polizei.nrw/

Quelle: Polizei Münster, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)