Unfall NRW: Beeckerwerth: Radfahrerin von Lkw erfasst

Polizeiauto

Duisburg (ddna)

Beim Abbiegen von der Hoffschen Straße auf die Autobahnauffahrt der A42 in Fahrtrichtung Kamp – Lintfort hat am Montagvormittag ein 30- jähriger Lkw – Fahrer nicht auf eine E- Bike – Fahrerin, die rechts auf dem Radweg fuhr, geachtet. Lkw und Rad stießen zusammen. Die 65 -Jährige wurde dabei ernsthaft verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte die Duisburgerin zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Für die Landung des Helikopters und die Dauer der Unfallaufnahme musste die Polizei die Autobahnauffahrt für etwa 30 Minuten sperren. Wie sich der Unfall genau ereignet hat, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat 21. Augenzeugen melden sich bitte unter 0203 2800.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg – Pressestelle – Polizei Duisburg Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203/2801049 E- Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

Quelle: Polizei Duisburg, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)