Polizei NRW: Bochum / Hilflosigkeit ausgenutzt! – Wer kennt diesen Handydieb?

Hilflosigkeit ausgenutzt! - Wer kennt diesen Handydieb?

Bild: Hilflosigkeit ausgenutzt! – Wer kennt diesen Handydieb? (Polizei Bochum presseportal.de)

Bochum (ddna)

Noch ist dieser Dieb nicht ermittelt, der in der Nacht zu Samstag (3. Oktober) einem hilflosen Mann (25) in Bochum das Handy entwendet hat.

Der Tatort: Die U – Bahnhaltestelle „Bermuda3eck / Musikforum. Hier saß der 25 -Jährige regungslos und in einem offensichtlich alkoholbedingt nicht ansprechbaren Zustand auf einer Bank.

Der Kriminelle, der den Bochumer zuvor beobachtet hatte, nutzte die extrem hilflose Lage des 25-Jährigen aus und stahl dessen Handy, das zu diesem Zeitpunkt neben ihm auf der Bank lag.

Eine Überwachungskamera zeichnete die feige Tat auf. Mit einem richterlichen Beschluss wurden die Fotos des Handydiebes zur Veröffentlichung in den Medien freigegeben.

Die beiden Fotos finden Sie unter diesen Links:

https://polizei.nrw/sites/default/files/styles/manunt_slider_main_image/public/2020-11/Tatverd%C3%A4chtiger_1153.jpg?itok=ovEZSm0I

https://polizei.nrw/sites/default/files/styles/manunt_slider_main_image/public/2020-11/Tatverd%C3%A4chtiger_1155.jpg?itok=otP6xcSV

Das ermittelnde Bochumer Kommissariat 31 bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-8105 und 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise.

Quelle: Polizei Bochum, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)