Polizei NRW: Zu breit und keine Genehmigung

Die Polizei stoppte diesen Schwertransporter auf der Mendener Straße. Foto: Polizei MK

Bild: Die Polizei stoppte diesen Schwertransporter auf der Mendener Straße. Foto: Polizei MK (Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis presseportal.de)

Menden (ddna)

Bei einer Verkehrskontrolle am vergangenen Dienstag stoppte die Polizei auf der Mendener Straße in Menden – Lendringsen einen Sattelzug mit deutlicher Überbreite. Für Fahrzeuge und Transporte dieser Art gelten strikte Auflagen. In diesem Fall wäre eine Ausnahmegenehmigung für überbreite Fahrzeuge erforderlich gewesen. Gegen den Fahrer wurde Strafverfahren erstattet. Er muss mit einem Bußgeld von 250 Euro sowie einem Punkt in Flensburg rechnen. Gegen die verantwortliche Firma wurde ein Verfallsverfahren eingeleitet. In dem Verfahren wird der Gewinn dieser genehmigungspflichtigen Fahrt abgeschöpft. Nach erfolgter Kontrolle war eine weitere Begleitung des Transportes durch die Polizeibeamten erforderlich. Eine weitere Rechnung folgt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)