Polizei NRW: Auto Aufbrecher und Trickdiebe erfolgreich.

Polizeiauto

Letmathe (ddna)

Automarder unterwegs In der Nacht vom Sonntag zum Montag (15. November/16. November) öffneten unbekannte Diebe den am Baumberg geparkten schwarzen 3 er BMW und demontierten Fahrerairbag und das Autoradio. Es entstand erheblicher Sachschaden. Augenzeugen, die Hinweise zu den Dieben am Tatort – Am Baumbgerg – gegen können, mögen sich mit der Polizei in Letmathe in Verbindung setzten.

Senior ausgetrickst Am gestrigen Montag befand sich ein 76-jähriger Senior gegen Vormittag auf dem Parkplatz an der Overwegstraße, gegenüber der Postfiliale, als er von einem Mann angesprochen wurde. Dieser bat den Letmather um einen Wechsel eines Geldstücks für den Parkautomaten. Während des Wechselns, mit der Geldbörse in der Hand, sprach der Unbekannte unentwegt auf den Geschädigten ein. Im Anschluss an den Wechsel entfernte sich der Unbekannte. Der Senior stellte 15 Minuten später bei der Nachschau in seiner Geldbörse den Diebstahl seines Scheingeldes fest. Täterbeschreibung des Trickdiebes: Männlich, „asiatisches Erscheinungsbild“, ca. 30-40 Jahre alt, normale Figur, dunkle kurze Haare, „sprach akzentfreies Deutsch“, trug eine gelb-orange Jacke. Sachdienliche Hinweise zu dem Trickdieb an die Polizei in Letmathe/Iserlohn erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)