Polizei NRW: Linn: Brandstiftung – 200 Strohballen in Brand – Augenzeugen gesucht

Polizeiauto auf der Straße

Krefeld (ddna)

Am Sonntagabend (15. November) sind circa 200 Strohballen auf einem Feld am Eltweg in Brand geraten.

Gegen Mitternacht bemerkte ein Augenzeuge die Rauchentwicklung und wählte den Notruf. Die Feuerwehr ließ die Strohballen kontrolliert abbrennen.

Die Kriminalpolizei hat den Brandort zwischenzeitlich untersucht und geht von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus.

Die Polizei bittet um Hinweise unter 02151 6340 oder per E- Mailhinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (559)

Quelle: Polizeipräsidium Krefeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)