Polizei NRW: Bottrop/Marl: Unfallfluchten

Polizeiweste

Recklinghausen (ddna)

Bottrop:

Bei einer Unfallflucht auf einem Parkplatz an der Scharnhölzstraße ist ein roter Peugeot 206 an der Fahrertür beschädigt worden. Der Wagen hat einen Schaden von ungefähr 1.000 Euro. Der Verursacher hat sich nicht gemeldet, sondern ist von der Unfallstelle geflüchtet.

Marl:

Einen Sachschaden in Höhe von ungefähr 2.000 Euro blieb am Dienstag nach einer Unfallflucht an der Heinrich – Heine – Straße zurück. Ein schwarzer Mercedes SLC Cabrio wurde um 08.00 h unbeschädigt an der Grundschule abgestellt und war um 16.00 h vorne beschädigt. Ein Verursacher hat sich nicht gemeldet.

Hinweise zu den Unfallfluchten in Bottrop, Dorsten, Gladbeck, Haltern am See und Marl erbittet das Verkehrskommissariat in Gladbeck unter 0800 2361 111. Hinweise zu den Unfallfluchten in Castrop – Rauxel, Datteln, Herten, Oer – Erkenschwick, Recklinghausen und Waltrop erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter 0800 2361 111.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)