Polizei NRW: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Einbrüche

Zwei Polizisten

Recklinghausen (ddna)

Bottrop:

Im Verlauf des vergangenen Wochenendes gelangten Unbekannte auf ein Betriebsgelände in der Wehlheimer Mark und stahlen hier nach Aufbruch zweier Gebäude und eines Transporters Werkzeuge, Bargeld und Mobiltelefone. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor.

Am Montagvormittag bemerkte eine Bewohnerin einen Einbruch in ihre Wohnung an der Beckstraße. Die unbekannten Täter stahlen neben Unterhaltungselektronik noch ein Heizgerät.

Castrop – Rauxel:

In der Nacht von Montag auf Dienstag hebelten Unbekannte mehrere Türen und Tore am Friedhof am Eichenweg auf. Es wurden verschiedene Werkzeuge entwendet. Täterhinweise liegen nicht vor.

Haltern am See:

Aus einer Lagerhalle an der Annabergstraße haben Einbrecher Baumaschinen gestohlen. Die Eindringlinge hebelten in der Nacht zu Mittwoch eine Tür auf und entkamen mit ihrer Beute.

Herten:

Aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Theodor – Heuss – Straße haben am Dienstag Einbrecher Schmuck entwendet. Nach aufbrechen der Wohnungstür konnten die Täter in unbekannte Richtung flüchten.

Marl:

Am Montag gelangten Unbekannte in eine Wohnung auf der Johannes – Brahms – Straße. Sie entkamen mit Bargeld in unbekannte Richtung.

Waltrop:

Am Dienstag verschafften sich Einbrecher Zugang zu einem Haus an der Leveringhäuser Straße. Die Eindringlinge haben ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt und Räume im Inneren durchsucht. Was gestohlen wurde, muss noch geklärt werden.

Hinweise nehmen die zuständigen Kriminalkommissariate unter der 0800 2361 111 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)