Polizei NRW: Gartendieb mit Seemannsmütze

Polizeiauto

Hamm – Mitte (ddna)

Ein Unbekannter mit Seemannsmütze kam einem Anwohner schwer bepackt gestern Mittag (18. November) in der Einfahrt eines Mehrfamilienhauses auf der Ostenallee entgegen.

Der Mann entfernte sich mit einem Kärcher und einer schwarzen Tasche aus dem Garten in Richtung Straße. Der Anwohner bemerkte erst danach, dass das Schloss der Gartenhütte seiner Nachbarin aufgebrochen wurde und alarmierte die Polizei.

Der Dieb ist zirka 35 Jahre alt, 1,80 Meter groß und hat eine schmale Statur. Sein Gesicht ist eingefallen mit einem Drei – Tage – Bart und er hat braune Haare. Bekleidet war er mit einer Seemannsmütze und schwarzer Jacke und Hose.

Wenn Sie Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben können wenden Sie sich an die Polizei Hamm unter 02381 916-0 oder unter Hinweise.hamm@polizei.nrw.de.

Quelle: Polizeipräsidium Hamm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)