Polizei NRW: Randalierer bedroht Polizisten mit Fußstütze

Polizeiweste

Gelsenkirchen (ddna)

Ein 59-Jähriger hat heute Polizeibeamte in einem Krankenhaus in der Altstadt mit einer Fußstütze bedroht. Um 0. 50 Uhr hatte der Gelsenkirchener auf einer Station des Krankenhauses randaliert, so dass Augenzeugen die Polizei riefen. Einer mehrfachen Aufforderung, die Fußstütze zur Seite zu legen kam der aggressive Mann nicht nach, so dass die Beamten schließlich Pfefferspray einsetzten. Anschließend fixierten die Polizisten den 59-Jährigen, der im Krankenhaus verblieb. Den Gelsenkirchener erwartet ein Strafanzeige.

Quelle: Polizei Gelsenkirchen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)