Polizei NRW: Essen: Autofahrer flüchtet mit Koffer vom Unfallort – Polizei sucht Zeugen

Polizeiauto auf der Straße

Essen (ddna)

45356 E. – Bochold: Ein Autofahrer flüchtete Sonntagmorgen (22. November), im Essener Stadtteil Bochold, mit einem Koffer vom Unfallort. Die Polizei sucht Augenzeugen. Gegen 8:10 Uhr fuhr ein Mann mit einem blauen Seat Ibiza aus Oberhausen, auf der Germaniastraße, in Richtung Haus – Berge – Straße. Im Bereich Germaniastraße/Ecke Erdweg verlor der Unbekannte offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug. Er kam von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Mast. Der Unfallfahrer stieg aus und flüchtete zu Fuß in Richtung Haus – Berge – Straße. Dann rannte er wieder zum Fahrzeug zurück, nahm aus diesem einen Koffer und flüchtete fußläufig in den Erdweg in Richtung Bocholder Straße. Die amtlichen Kennzeichen waren gestohlen. Der Flüchtige soll wie folgt ausgesehen haben: Zirka 30 Jahre alt und zirka 1,75 bis 1,85 Meter groß. Er hat schwarze, kurze Haare und war dunkel gekleidet. Vermutlich handelte es sich um einen Südländer. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder dem Flüchtigen machen können bzw. anderweitig verdächtige Beobachtungen machten. / MUe.

Quelle: Polizei Essen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion