Blaulicht BaWü: (A81 Höhe Dietingen/Landkreis Rottweil) Fahrzeugbrand (29.11.2020)

Polizeiauto auf der Straße

Konstanz (ddna)

Am Sonntag am Mittag geriet auf der BAB A81 zwischen der AS Oberndorf und der AS Rottweil in Fahrtrichtung Singen ein Pkw in Brand und brannte in der Folge vollständig aus. Ursache dürfte ein technischer Defekt am Fahrzeug gewesen sein. Die 39-jährige Fahrerin des Pkw Ford nahm während der Fahrt Geräusche aus dem Motorraum wahr und hielt daher auf dem Standstreifen an. Kurz nach dem Stillstand begann das Fahrzeug im Bereich des Motorraums zu brennen. Die Fahrerin und ihr Beifahrer konnten noch einige Gepäckstücke aus dem Fahrzeug holen, bevor dieses in Vollbrand stand. Die Feuerwehr aus Oberndorf und Bochingen war mit 4 Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz und konnte den Brand zügig löschen. Die A81 musste kurzzeitig voll gesperrt werden und es kam bis etwa 15:15 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Fahrerin und der Beifahrer kamen mit einem Schrecken davon. Durch die Hitzeentwicklung wurde die Fahrbahn beschädigt und es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion