Polizei NRW: Bargeld im Südring – Center unterschlagen

Zwei Polizisten

Paderborn (ddna)

(mh) Die Polizei Paderborn fahndet per Foto nach einer dunkelhaarigen Frau mit Brille. Sie steht im Verdacht, am Donnerstag (13. August) an einem Geldautomaten im Südring – Center Paderborn Bargeld unterschlagen zu haben. Die Fotos sind im Fahndungsportal auf der Homepage der Polizei Paderborn eingestellt (https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/paderborn-unterschlagung).

Gegen Mittag hatte eine 24-Jährige an dem Geldautomaten eine Auszahlung veranlasst. Da das Bargeld auch nach kurzer Wartezeit nicht aus dem Automaten kam und die Frau von einem technischen Defekt ausging, entfernte sie sich. Am Sonntag stellte sie dann fest, dass das Geld doch von ihrem Konto abgebucht worden war und folglich von einer Person nach ihr aus dem Automaten entnommen worden sein musste. Sie erstattete Anzeige bei der Polizei.

Auf den Fotos der Überwachungskamera des Geldautomaten ist eine dunkelhaarige Frau mit Brille zu erkennen, die nach der 24-Jährigen an den Geldautomaten herantrat. Die Tatverdächtige trug ein schwarz-weiß gestreiftes ärmelloses Top, eine schwarze Hose sowie weiße Schuhe und eine Brille. Ihr Alter wird auf 25 bis 35 Jahre geschätzt.

Quelle: Polizei Paderborn, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)