Blaulicht BaWü: (KA) Karlsruhe – Schmierereien mit politischem Hintergrund an Wohnhaus hinterlassen

Polizeiweste

Karlsruhe (ddna)

Ein Unbekannter hat am vergangenen Wochenende, in der Zeit von Samstag 14 Uhr bis Sonntag 14:30 Uhr, Schmierereien an einem Mehrfamilienhaus in der Rintheimer Forststraße hinterlassen. Hierzu benutzte er ein rotes Farbspray. Weiterhin spritzte er in den in der Wand neben dem Hauseingang befindlichen Briefkasten des Geschädigten eine orangefarbene Flüssigkeit. Nach der Entnahme der Postsendungen stellte der Geschädigte auf der Hand eine leichte Rötung fest und verspürte zudem ein leichtes Brennen. Die Messungen beziehungsweise Prüfung der Flüssigkeit durch die verständigte Feuerwehr hinsichtlich gesundheitsgefährdender Stoffe verliefen unauffällig.

Da die Tat nach bisherigen Erkenntnissen mit persönlich gezieltem und auch politisch linksmotiviertem Hintergrund einzustufen ist, übernahm die Kriminalpolizei Karlsruhe die Ermittlungen.

Augenzeugen die am vergangenen Wochenende im Bereich der Forststraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter 0721 666 5555 beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Karlsruhe zu melden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)